Meister und Vizemeister!!!

am .

Dannenberger und Clenzer holen gemeinsam Gold und Silber

dam Dannenberg. "Toll. Ich bin stolz auf euch. So kann das an diesem Wochenende weitergehen", freute sich Freitagabend Dorothea Jahncke, Vorsitzende des Kreisreiterverbandes (KRV) Lüchow Dannenberg, über den Erfolg der Springreiter. Als Gastgeber-KRV der Bezirksmeisterschaften 2015 durften im Dannenberger Hermann-Stolte-Stadion zwei Teams ins Rennen ums Edelmetall geschickt werden. Am Ende lief es grandios: Gold und Silber. Dritter wurde der Kreisreiterverband Soltau-Fallingbostel. Uelzen und Lüneburg gingen in dem L-Springen mit einem Umlauf leer aus. Und: Lediglich die Lüchow-Dannenberger Teams waren nach Abzug des Streichergebnisses fehlerfrei.

Das sind die Bezirksmeister 2015 im Teamspringen (v. l.): Marcel Schareina und Lisa-Marie Mailand (beide RFV Clenze), Stefan Schütte (RFV Dannenberg) sowie Ida Brünger (RFV Clenze). Sie waren als Team II des Kreisreiterverbandes Lüchow-Dannenberg ins Rennen gegangen. Die Mannschaft KRV I holte Silber. Dort ritten die Clenzer Tamara Vandersee und Thomas Schulz sowie Alice Brilmayer und Marlies Struck (beide RFV Dannenberg).