Unsere Mädels holen den Kreispokal

am .

Im Stechen war Lea Marie Tapper nicht zu schlagen
Bergen. Da durften unsere Mädels strahlen, den Pokal in die Höhe strecken und noch eine Extra-Ehrenrunde drehen: Lea Marie Tapper (Foto von links), Nanette Kaiser, Josefina Burmester und Ann-Kathrin von Prittwitz haben am 19. April in Bergen das Kreispokalspringen 2015 gewonnen. Insgesamt waren zehn Teams auf der Anlage von Thomas Schulz an den Start gegangen.
Während sich der RFV Clenze zum vierten Mal in Folge den Pott sichern wollte, griffen unsere Amazonen an. Clenze I und II sowie Dannenberg mussten nach zwei Umläufen mittels Stechen den Sieg ausfechten. Den Stich machte unsere Lea Marie Tapper, die mit ihrer Stute Cosima in 36 Sekunden über den Parcours fegte.
Herzlichen Glückwunsch! Damit sind wir am 1. Mai 2016 nach 2012 erneut Ausrichter des Kreispokalspringens.



Text: Daniela Muchow/Foto: Andrea Beckmann