Tour durch den herbstlichen Wald

am .

Es waren wieder „Alle im Sattel“

Hoch zu Ross, auf der Kutsche oder als Pedalritter machten sich Mitglieder und Freunde des RFV Dannenberg im September wieder zu einer freizeitsportlichen Tour durch die Natur auf. „Alle im Sattel“ heißt die Veranstaltung, die in jedem Jahr in einem anderen Ort in der Umgebung von Dannenberg startet und endet.
Dieses Mal machten sich 12 Reiter, 4 Kutschen mit mehreren Mitfahrern sowie 10 Radler vom Hof Struck in Groß Gusborn auf, um eine gut dreistündige Tour Richtung Quickborn, Langendorf und wieder zurück nach Gusborn auf unterschiedlichen Strecken zu absolvieren. „Die Beteiligung ist so gut wie in den anderen Jahren“, freute sich Organisator Heino Grabow, Freizeitbeauftragter des RFV Dannenberg. Mit einem geselligen Essen sowie Kaffee und Kuchen klang der Sonntagnachmittag später auf dem Hof Struck aus.